Obdachlose

Juni 18, 2010 by
Filed under: Allgemein 

Nachdem ich die letzten 4 Monate eignetlich fast so gut wie gar keine Obdachlosen in Japan bemerkt habe, hat der Begin der Regenzeit die U-Bahn Stationen doch merklich zu einem Zuschlupf lassen werden. In Mitsukoshimae auf der Ginza Line – die UBahn Station mit den goldgefärbten Rolltreppen unter dem Edelkaufhaus – waren heute einige. Was mir jetzt aber vor allem aufgefallen ist:

  • Es wird nicht gebettelt. Kein Schild, keine Mütze mit Münzen. Es muss wohl ein gutes System an Suppenküchen und Unterkünften in Tokyo geben.
  • Auf den Bänken saßen friedlich nebeneinander die edelst angezogenen Damen auf Shoppingtour dicht an dicht mit den Obdachlosen
  • Diejenigen, die auf Pappkartons saßen, hatten ihre Schuhe feinsäuberlich vor dem Karton hingestellt. In Japan wird halt vor dem Betreten der Wohnung die Schuhe ausgezogen. Anscheinend bewahrt man sich hier selbst in der misslichsten Lage hier noch Anstand.

Comments

Tell me what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.