Orange and Chocolate

Februar 25, 2010 by
Filed under: Allgemein 

Dienstagabend habe ich mich mit Kollegen zum Essen / Kochen getroffen. Ich war für den Nachtisch zuständig und habe eins meiner Lieblingsrezepte verwendet. Den Kardamommilchschaum habe ich eigentlich schon länger nicht mehr verwendet, war immer irgendwie eher Show, als wirklich eine geschmackliche Erweiterung. Aber nur Schokolade wäre ja auch langweilig. Also kam ich das auf die Idee das Ganze mit Orangenkandis (basierend auf diesem Rezept) zu verbinden.

Also: Erst mal Kandis herstellen (danke an Isnochys, dass ich seine Küche missbrauchen durfte)

Das Gute an der Herstellung des Kandis war, dass ich dadurch als Nebenprodukt ja Orangensirup hatte. Das ursprüngliche Rezepte verlangt ja nach frischer Orangenschale und Zucker. Aber, frischer Sirup hat ja auch die selbe Wirkung. Dann ran an die Herrstellung der Mousse. Erstmal Schokolade im Wasserbad schmelzen, einen kleinen Schuß Sirup hinzufügen (Bloß nicht zuviel – der Sirup ist intensiv) und mit etwas Milch cremig rühren. Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unterheben. Dann das Mousse auf einzelne Tassen füllen und kalt stellen. Inzwischen das Kandis kleinschneiden und -wer möchte – etwas Deko vorbereiten.

Dann nach ca. 2 – 3 Stunden das Mousse aus dem Kühlschrank nehmen, das Kandis auf die Tasse streuen. Servieren.

Comments

2 Comments on Orange and Chocolate

  1. Moritz on Do, 25th Feb 2010 10:38
  2. Hmm hört sich lecker an. Hunger!!!

  3. blogarazzo on Do, 25th Feb 2010 21:07
  4. Argh, g33k-Alarm. Habe bei Orange an den Carrier und bei Chocolate an LG gedacht… 😀

Tell me what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.