Space Coffee

Juni 4, 2010 by
Filed under: Allgemein 

Man sollte ja ab und zu ein bisschen Abwechslung in seinen Tagesrythmus reinbringen. Heute habe ich einen neuen Kaffeeladen ausprobiert, der mir gestern empfohlen wurde: UCC.  Und ich dachte – ich koennte hier in Japan Kaffee bestellen. Das erste mal, dass ein Coffeeshop ueberhaupt keine englischen Untertitel hat und auch das Personal nicht das kleinste Wort Englisch spricht, aber gut – davon laesst man sich ja nicht aufhalten 🙂 Schliesslich konnten Hoehlenmenschen auch ohne Sprache kommunizieren. Bechergroesse gezeigt und blind irgendwas auf der Kreidetafel angetippt 🙂

Und dann ging es richtig los. Vorher war mir die Kaffeebar noch nicht aufgefallen. Ein Design, dass irgendwo zwischen Steampunk und Cupertino liegt. Eingefasst in Holz und Messing stehen auf einem strahelnd weissem Induktionsfeld viele kleine Glassballons. Nach einer kurzen Handbewegung der Bedienung erschien ein oranges Leuchten und faerbte das jetzt kochende Wasser. Nach einer kurzen Zeit wurde ein mit Kaffee gefuellter Glaskolben in einen zweiten Ballon gesetzt und dieser dann mit dem heissen Wasser uebergossen und der Bruehvorgang von leuchtendem Wasserdampf begleitet.

Ich glaube ich habe eine Kaffebar fuer Jean-Luc gefunden.

Comments

Tell me what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!

You must be logged in to post a comment.